Yu-Gi-Oh! Worldless

Eine Welt ohne Hoffnung auf Karten... erkunde sie.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kleines Forenlexikon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Kleines Forenlexikon am So Jan 18, 2015 10:53 pm

Hier wird es ein Forenlexikon geben, in welchem für jedes relevante Thema ein Eintrag erstellt wird. Somit werdet ihr alle auf den neusten Stand des Forums gebracht.
Wichtig ist hierbei natürlich eure Mitarbeit, denn auch der Master kann nicht alles wissen, somit zum Beispiel auch nicht, was für Fragen ihr hier habt. Stellt eure Frage also dem Master als PN und ihr bekommt sie entweder per PN beantwortet, oder es landet ein Eintrag hier, wenn es das ganze Forum interessieren könnte.
Im nächsten Beitrag wird ein Inhaltsverzeichnis auftauchen, welches ein wenig Orientierung in dem Lexikon bieten soll. Ihr könnt also auf den Begriff klicken, der euch interessiert und landet sofort bei gewähltem Artikel.
Nicht verlinkte Einträge dort sind noch nicht erstellt, aber in Planung.



Zuletzt von The Master am Mo Jan 19, 2015 11:28 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://ygo-worldless.forumieren.com

2 Re: Kleines Forenlexikon am So Jan 18, 2015 10:54 pm

INHALT
- Schattenwelt
- Schatten
- Schattenduelle
- Gruppen (Ränge des Forums)
- Duellmonster



Zuletzt von The Master am Mo Jul 13, 2015 7:34 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://ygo-worldless.forumieren.com

3 Re: Kleines Forenlexikon am So Jan 18, 2015 11:57 pm

Die Schattenwelt
Jeder kennt sie, die berühmt berüchtigte Schattenwelt, aus der es kein Entkommen gibt. Doch habt ihr gewusst, dass sie bewohnbar ist? Nun... hier ist sie es. Eigentlich gibt es kaum Unterschiede zur bekannten Welt, doch sie sind dennoch grundverschieden.

Aussehen
Auch wenn die Welten ähnlich aussehen, so gibt es in der Schattenwelt keinen richtigen Himmel, sieht man nach oben, sieht man nichts blaues, sondern stetiges grau. Wiesen, Wälder und so gibt es, manchmal sind sie dunkler als bekannt und manchmal viel schöner.

Zeit
Zeit ist hier ein Fremdwort. Es gibt zwar Tag und Nacht, aber man wird niemals älter. Jahreszeiten sind gebietsbedingt eingeteilt, somit ändert sie sich nie.
In Steppen, Ebenen und Wäldern ist meistens Frühling, am Meer Sommer, Wüsten weisen den Herbst auf und Berge den Winter.

Bauweise
Städte und Dörfer sind stets etwas eigen gebaut, so sind manchmal ganze Städte unter der Erde, manche schweben einfach im Himmel. An manchen Orten herrscht eine andere Physik als den meisten bekannt, daran haben sich die Bewohner angepasst.

Bewohner
Bewohnt wird diese Welt von Menschen und Schatten gleichermaßen, in der Regel herrscht eine perfekte Koexistenz, doch diese wurde durch den Krieg verändert.
Da es keine Zeit gibt, kommen alle, die diese Welt betreten, auch zusammen, wodurch es Gebiete gibt, in denen altertümliche und Orte, an denen neumodische Lebewesen leben. Dies hat jedoch nichts mit dem Krieg zu tun, durch diesen wurden alle diese Gebiete durcheinander gewirbelt.

Sonstiges
Das Wissen um die Karten Kuriboh, geflühelter Kuriboh, Kuribon und deren Zusätze ging verloren, als der Meister dieser Karten verschwand und sie mit sich nahm. Dies ist der Grund, weshalb auch immer, wenn jemand in die Schattenwelt kommt, diese Person die Existenz Kuribohs und Co vergisst und alle Variationen dieser Karten aus den Decks verschwinden.

Benutzerprofil anzeigen http://ygo-worldless.forumieren.com

4 Re: Kleines Forenlexikon am Mo Jan 19, 2015 5:51 pm

Schatten
Die Schatten sind die Hauptbewohner der Schattenwelt. Sie sehen eigentlich aus wie Menschen, doch manche können ihr Aussehen ändern, außerdem haben sie keinen festen Körper, sodass sie eher Geistern ähneln.

Geburt eines Schatten
Wie ihr euch sicher denken könnt, entsteht ein Schatten nicht durch fortpflanzung. Vielmehr kann ein Schatten auf zwei Arten entstehen:
1) Man stirbt
Wenn man stirbt, kann es sein, dass die Seele in das Schattenreich kommt und man dort wiedergeboren wird, bzw weiterlebt.
2) Man verliert den Körper
Sollte man in einem Duell seinen Körper verlieren, lebt man ebenfalls als Schatten weiter. Hierbei kann manden Körper wieder zurück bekommen, wenn man die richtigen Bedingungen erfüllt.

Möglichkeiten und Leben
Wie oben schon erwähnt ähneln Schatten eher Geistern als Menschen oder normalen Schatten. Da sie auch keinen Körper haben, sind sie nicht in der Lage, alleine elektronische Geräte anzufassen, was ein Duell und viele andere Sachen erschwert. Dennoch wissen sie sich stets zu helfen.
Schatten altern nicht, schon allein, weil es in ihrer Welt keine Zeit gibt. Doch sie führen mit den lebenden Menschen dieser Welt eine perfekte Koexistenz, führen teils auch einige Läden, man kann sie kaum im normalen Rummel kaum von richtigen Menschen unterscheiden. Doch sie gehen durch normale Menschen hindurch, auch, wenn sie Gegenstände, die nciht elektronisch sind, anfassen können.

Gesinnung und sehr bekannte Schatten
Nun... nicht jeder Schatten ist böse gesinnt. Es gibt natürlich auch gute Schatten, wie das immer so ist. Somit sollte man auvh ihre Welt nicht als solche absfufen, eher ist sie wie jede andere Welt.
Sehr bekannte Schatten sind zum Beispiel die Yamis oder andere Charaktere, die von Körpern Besitz ergreifen. Man kann auch die Duellgeister dazu zählen, wenn man möchte, da diese aber nicht in der Schattenwelt sind, ist das hierbei auch egal.



Zuletzt von The Master am So Feb 08, 2015 2:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://ygo-worldless.forumieren.com

5 Re: Kleines Forenlexikon am Di Jan 20, 2015 12:41 pm

Schattenduelle
Jeder kennt sie, jeder fürchtet sie. Die Schattenduelle, welche schon den ein oder anderen Duellant in das Schattenreich verbannte. Doch wie läuft das ganze eigentlich in der Schattenwelt ab?
Wir erklären es.

Die allgemeinen Duellregeln
Die Regeln eines Schattenduells sind leicht. Es beginnt, sobald einer, der die Befugnis hat, das Duell ins Schattenreich verlegt. Somit erklärt sich die zweite Regel eigentlich von selbst, denn ein Schattenduell findet IMMER in der Schattenwelt statt. Der Verlierer des Schattenduells verliert etwas wichtiges, was es ist, ist in der Regel komplett von Duell zu Duell unterschiedlich.
Wie ihr euch sicher denken könnt, in der Schattenwelt, in welcher wir spielen, gibt es kein anderes Duell als das Schattenduell. Dies kann sich jedoch unter gegebenen Umständen ändern (Irgendwann).
Bei einem Unentscheiden zählt es als Gewinn für beide Seiten (niemand verliert was, man bekommt alles zurück)

Mögliche Verluste bei einem Schattenduell
Hierbei gibt es viele Sachen. Natürlich kann es nur bei der stärksten Karte bleiben, doch das passiert eher selten. Manche verlieren teile ihres Charakters, Verstandes oder Glaubens, manche werden auch um ein Körperteil erleichtert, eine Funktionsweise des Organs (NICHT lebenswichtige), oder gleich den ganzen Körper. Hiernach wird man zu einem Schatten, bis man denjenigen, der einen besiegt hat, wiederum selbst besiegt und somit sich seinen Körper wieder zurückgewinnt. Somit können die Verluste wirklich alles sein, was nicht unbedingt lebensgefährlich ist.

Benutzerprofil anzeigen http://ygo-worldless.forumieren.com

6 Re: Kleines Forenlexikon am Sa März 07, 2015 12:01 pm

Gruppen

folgt

Benutzerprofil anzeigen http://ygo-worldless.forumieren.com

7 Re: Kleines Forenlexikon am Mo Jul 13, 2015 7:43 pm

Duellmonster
Jeder kennt die Duellmonster, man ruft sie in jedem Duell zu sich. Doch was genau machen sie hier? Dies wird hier erklärt.

Die Aufgaben
Die Duellmonster sind eine Einheit des Forums, die sich den Menschen verschrieben hat. Kurzum, in der Regel ist es ihre Aufgabe, die Menschen vor den bösartigen Schatten zu beschützen, damit diese nicht unerlaubt Wirte sammeln.
Manche aber handeln anders, sie verschreiben sich nur einem einzigen Menschen, diesem helfen sie dann in Duellen, indem sie einfach ohne Befehl auf dem Feld erscheinen. Dies dürfen sie aber nur im absoluten Notfall tun.

Im Kampf
Wenn ein Duellmonster kämpft, ist es ähnlich, wie ein normales Monster, aber nicht ganz. Denn es empfängt keine normalen Befehle vom Duellanten, sondern agiert nach freiem Willen und wie es das für am besten hält.
Wenn das Monster besiegt wird, kann es für eine Weile (Die Stufe des Monsters x 10) nichts machen, außer, sich normal bewegen. Doch als Schutz kann es erstmal nicht fungieren, weshalb die Duellmonster auch in der Lage sind, das Feld einfach wieder zu verlassen, wenn sie wollen.

Benutzerprofil anzeigen http://ygo-worldless.forumieren.com

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten